Rhapsody Three

Zwei charmante Damen, eine Violine von Antonio Stradivari, ein Flügel und ein Baritonsaxophonist – das ist die erfrischende Rezeptur für dieses umwerfende Kammermusikformat. Die verblüffende klangliche Wandelbarkeit dieser Besetzung, erfindet das Klaviertrio neu!

Auf dem Programm steht Musik von George Gershwin, P.I. Tschaikovski, Astor Piazzolla, Edward Elgar, Georg Friedrich Händel ua. – „Highlights“ klassischer Musik, raffiniert adaptiert und auf höchstem Niveau gespielt und moderiert von:

Margarita Oganesjan / Klavier
Rebekka Hartmann / Violine und
Markus Maier/ Saxophon

Die 3 Musiker wurden im Laufe ihrer Karriere mehrfach ausgezeichnet u. a. mit dem Echo Classic Award. Bisher konzertierte das Trio u.a. im Rahmen des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals, Hohenloher Musiksommer, Dresdner Jazztage, Kissinger Winterzauber, usw.

„Schleswig-Holstein-Musikfestival“
„Hohenloher Musiksommer“
„Dresdner Jazztage“
„Bad Kissinger Winterzauber“
MS Europa

Programme

Programm 1
Peter I.Tschaikovsky „Nußknacker – Suite“
(1840-1893) (Arr. Rhapsody Three)
( v, p, s )

Vladimir Genin „Roadmovie“
( v, p, s ) (Originalkomposition für Rhapsody Three)

J.Ph.Rameau / E. Ysaye „Pieces de clavecin“
( v, p )

G.F.Händel / Johan Halvorsen „Passacaglia“
(1685-1759) (1864-1935)
( v, s )

George Gershwin „Rhapsody in Blue“
(1898-1937) (Arr. Rhapsody Three)
( v, p, s )


Programm 2

Rameau – Ysaye „Quatre Pieces de clavecin“
1. „Allemande“
2. „Le Rappel des Oiseaux“
3. „Menuet“
4. „Tambourin“

Franz Schubert Fantasie für Klavier zu 4 Händen f-moll op.103, D 940 für Klavier, Violine, Saxophon

Händel-Halvorsen „Passacaglia“
Duo für Violine und Saxophon

Josef Haydn Trio G-Dur, Hob. 15/25 „Zigeuner Trio“
3. Finale, Rondo

Darius Milhaud „Scaramouche“ für Saxophon und Klavier
1. Vif
2. Modere
3. Brazileira

George Gershwin „Rhapsody in Blue“ für Klavier, Violine, Saxophon

Astor Piazzolla „Invierno Porteno“ („Winter“ aus „Vier Jahreszeiten“)


Programm 3

Peter I.Tschaikovsky „Nußknacker – Suite“
(1840-1893)

Josef Haydn aus dem „Zigeunertrio“
(1732-1809) Finale: Rondo

G.F.Händel / Johan Halvorsen „Passacaglia“
(1685-1759) (1864-1935)

Astor Piazzolla „Inverno Portena“
(1921-1992)

Edward Elgar „Pomp & Circumstance March 1“
(1857-1934)

Antonin Dvorak Sonatine G-Dur
(1841-1904)

Scott Joplin „Rose Leaf Rag“
(1867-1917)

Astor Piazzolla „Primavera Portena“
(1921-1992)

George Gershwin „Rhapsody in Blue“
(1898-1937)

©2017-2022 Künstlersekretariat Andreas Liebrandt - All Rights Reserved